Substitol entzug, kokain entzug und heroin, drogenentzug therapie drogenabhängigkeit, stationärer drogenentzug

Nach dem forcierten Opioid - Entzug in der Dr. Vorobiev Klinik in Belgrad

Ich bin 35 Jahre alt. Ich nehme Drogen seit 15 - 16 Jahre. Am anfang vileicht leichtere Drogen, dann härtere - Heroin, Kokain, und spritz habe ich auch. Es hat mein Leben kaputt gemacht. Ich hatte Probleme mit der Polizei und Familie. Therapien habe ich probiert mit vielen möglichkeiten, aber es hat nie geklappt bis ich, durch einen Freund, für die Therapie von Dr.Vorobiev in Serbien gehört hab. Da habe ich mich entschieden das ich dahin komme. Zwei Wochen war ich da. Ja, die Therapie war nicht leicht aber zum aushalten. Nach zwei Wochen bin ich rausgekommen, habe zwar beruhigungs Tabletten immer noch gekriegt, aber Drogen habe ich keine genommen. Ab und zu habe ich davon geträumt, aber immer in kurzeren Abstanden. und ja, jetzt bin ich seit 4 monaten ‘clean’ und mir geht es gut. Ich träum nicht mal davon. Ich kann arbeiten gehen und Sport machen. Es hat mein Leben wieder zurück gebracht. Also, ich kann wieder normal leben und ich träume von anderen Dingen, wie alle normalen Menschen. Jetzt bring ich mein Leben in ordnung wieder. ich brauch nicht, mir geht es gut. Ja, was soll man da noch sagen? ich bringe mein Leben wieder in ordnung. Ohne Polizei, ohne Straftaten die ich begangen hab. Ich kann nur sagen, wer entscheidet dass er damit aufhört, da hat er die Chance zum aufhören.
Auf unserer Klinik für die Behandlung von Drogenabhängigkeit waren bisher Patienten aus Deutschland und Österreich, aus folgenden Städten:Tyrol, Berlin, Klagenfurt, Innsbruck,Baden, Munich, Linz, Bremen, Styria,  Saxony, Carinthia, Wien, Graz, Zürich, Klagenfurt, Salzburg, Vöcklabruck, Hesse...