Kokainabhängigkeit, drogenabhängigkeit, problem mit Kokain, Amphetamin, Crack und Speed

Patient aus Florida. 20 Jahre alt. Mehrfache Drogenabhängigkeit. In den letzten zwei Jahren stark kokainabhängig. Tägliche geschnupfte Dosis von 1,0 bis 10,0 Gramm. Der Hauptgrund für seine Suche nach medizinischer Hilfe sind die quälenden Entzugserscheinungen: unerträgliches Verlangen nach Kokain, Paranoia, Schlaflosigkeit für einige ...

Kokainabhängigkeit 

Dr. Aleksej: Woher kommst du?

Patient: Ich bin in Jugoslawien geboren, aber ich wohne in Florida..

Dr. Aleksej: Sag mir bitte, was war dein Problem?

Patient: Ich hatte ein Problem mit Kokain, Amphetamin, Crack und Speed.

Dr. Aleksej: Was war die erste Droge die du genommen hast?

Patient: Meine erste Droge war Marihuana.

Dr. Aleksej: Wann war das, wie alt warst du?

Patient: Ich war 14 Jahre alt.

Dr. Aleksej: Und dann, wann hast du angefangen mit Kokain und Amphetamin?

Patient: Mit ungefähr 17 Jahren.

Dr. Aleksej: Wie lange hast du Kokain konsumiert?

Patient: Etwa 3 Jahre.

Dr. Aleksej: Warum hast du dich für die Behandlung entschieden?

Patient: Das erste war, dass ich eine schnelle Heilung wollte, das andere ist, dass ich nicht viel Zeit hatte.

Dr. Aleksej: Wie hast du dich vor Beginn der Behandlung gefühlen?

Patient: Ich war sehr skeptisch, aber als die Behandlung vorangekommen ist, fühlte ich mich besser und besser und ich spürte immer weniger die Abstinenz.

Dr. Aleksej: Sag mir, wie hast du dich gefühlt? Wie hast du geschlafen? Wie ist es gelaufen? Was waren deine täglichen Aktivitäten bevor du die Behandlung begonnen hast?

Patient: Vor der Entgiftung, hatte ich Schlafprobleme. Ich konnte nicht gut schlafen, wegen den Kokain und Amphetamin. Sobald ich die Behandlung begonnen habe, gaben sie mir die richtigen Medikamente die mir geholfen haben normal schlafen zu können. Nicht nur das ich mehrere Stunden durchgeschlafen habe, sonder fing ich  an, mich wie ein normaler Mensch zu fühlen, ohne all diese Drogen in meinem Körper.

Dr. Aleksej: Du bist durch eine Entgiftung gegangen und eine spezielle Procedure für die auslöschung der psychischen Abhängigkeit. Was denkst du über die Behandlung? Was war die Behandlung? Wie lange dauerte es?

Patient: Der Prozess dauerte zwei Wochen. Was ich über die Behandlung denke? Ich denke, es war erstaunlich. Es war sehr nützlich. Ich denke, dass alle diejenigen, die diese Art von Problem haben, sollte zu einer solchen Behandlung kommen um sich definitiv von den Drogen zu befreien.

Dr. Aleksej: Und jetzt, wenn du nach Hause zurück gehst, wie fühlst du dich?

Patient: Ich fühle mich großartig! Wie ein neuer Mensch!

Dr. Aleksej: Ist dir klar, dass die Behandlung noch nicht abgeschlossen ist, du hast die erste Phase der Behandlung vollendet und jetzt gehst du zum nächsten Schritt welche erfolgt außerhalb der Klinik wo man nicht so weit geschützt sein wird, wie jetzt und wo man auf jeden Fall clean bleiben soll. Wir freuen uns dich jeden Monat auf regelmäßigen Kontrollen zu sehen, nur um zu sehen, den Überblick über deinen körperlichen und geistigen Zustand zu halten und dir die angemessene Therapie zu verschreiben. Wir möchten, dass du unter unserer Kontrolle im Laufe des Jahres bleibst, da erst nach dieser Zeit, können wir über die Ergebnisse der Behandlung sprechen! bist du mit mir einverstanden?

Patient: Ich bin einverstanden 110%.

Dr. Aleksej: Na dann, willst du uns noch etwas vielleicht fragen?

Patient: Was sollte ich sagen, Diese Klinik hat sich als die beste erweist und ich bestätige das auch weil ich persönlich hier behandelt wurde. Diese Struktur wird ein Teil von mir bleiben in meinem Leben und ich werde ein Teil von ihr bleiben. Sie gab mir etwas dass ich nie ohne sie haben könnte – Bewusstsein frei von jeder Abhängigkeit.

Dr. Aleksej:  Im Falle dass du ein Freund mit gleichem Problem hast, würdest du ihm unsere Klinik empfehlen?

Patient: Ich empfehle Ihrer Klinik 120%  weil sie die beste ist von allem an dem ich bisher war.

Dr. Aleksej: Vielen Dank! Wir wünschen dir alles Gute und wir hoffen, dass alles wie es sollte laufen wird. Wir werden mit dir in einer freundlichen Art und Weise in Kontakt bleiben.

Patient: Danke.

Auf unserer Klinik für die Behandlung von Drogenabhängigkeit waren bisher Patienten aus Deutschland und Österreich, aus folgenden Städten:Berlin, Baden, Innsbruck, Salzburg, Vöcklabruck, Hesse, Saxony, Munich, Linz, Klagenfurt, Wien, Graz, Zürich, Klagenfurt,  Bremen, Styria, Tyrol, Carinthia...