Entzug von heroin , Speed, Extasy und LSD

 

Erzähl mir etwas über dein Leben.

Mein Leben. Ich habe mit zwölf angefangen zu rauchen, zu trinken, mit dreizehn zu kiffen und dann ist es so weiter gegangen. Mit vierzehn habe ich zum ersten Mal Speed, Extasy und LSD genommen. Das hab ich gemacht bis ich achtzehn war und mit achtzehn hab ich dann angefangen, Heroin zu nehmen. Und Kokain.

Gut, erzähl uns etwas über dein Heroinproblem und was hattest du alles in deinem Kopf?

Eigentlich nur das Wort Heroin und den Gedanken Heroin. Und...drei Entziehungskuren hinter mir, fünfzehn zu Hause kalt und...jetzt bin ich da.

Wie bist du auf das gekommen?

Meine Mutter.

Wie hast du über die Klinik gehört?

Ich habe über die Klinik gehört und meine Mutter hat recherchiert.

Und kannst du uns sagen, wie die Kokain-Therapie gelaufen ist, wie ist das alles gelaufen?

Für mich war es eigentlich keine schlechte Erfahrung, es war eigentlich was ganz Neues und...bereichert hat es mich. Also, ich habe viele Bilder gesehen, die ich schon vergessen gehabt habe.

Acha, viele Bilder, die du schon vergessen hast?

Ja. 

Kannst du uns mal was über deine Zukunft sagen? Was hast du vor?

Meine Träume erfüllen. Ich würde meinen Motorradführerschein machen. Den habe ich verloren, weil ich einen Unfall gehabt hab, auf Heroin, dann wieder Motorrad fahren, meinen alten Beruf wieder machen und für meine Tochter da sein.