Drogenabhängigkeit therapie, heroinabhängig, drogenentgiftung klinik

Die Behandlung der Sucht. Spricht die Mutter eines Patienten. Hallo. Ich bin hier, weil ich euch etwas über die Erfahrung die meine Familie gemacht hat, erzählen möchte und warum ich in die Klinik Dr. Vorobiev in Serbien kam. Der Grund war, dass wir nicht mehr in der Lage waren weiterhin so zu leben und wir mussten uns mit dem Problem, dass unser dritter Sohn schon seit 10 Jahren Drogen konsumiert, konfrontieren. Er hat in jeder Hinsicht versucht zu aufhören und einmal hat er es geschafft, er widerstand der Droge drei Jahre lang. Aber vor zwei Jahren, wieder traf er einen seiner alten Freunde. Er hatte dann wieder einen Rückfall und weil er nicht mit uns gewohnt hat, schaffte er es vor uns zu verbergen, er wohnte 3 Stunden von uns entfernt, und als wir endlich begriffen, dass er wieder die Substanz verwendet, war er schon in sehr, sehr schwierigen Situation. So haben wir begonnen, nach eine Klinik zu schauen und wir fanden diese Klinik, weil wir gesehen haben dass man in der Klinik eine Menge dinge tun kann, nicht nur in Bezug auf die Entgiftung sondern, kann man auch Einfluss auf die Persönlichkeit haben, in dem Sinne, dass es das verbundete Bewusstsein mit Sucht behandelt. So, das ist der Grund, der uns hierher gebracht hat. Unser Sohn John wollte kommen und ihm ist ein Naltrexon Implantat eingebaut, wenn ich mich nicht irre. Er wollte das Implantat, aber er wusste gar nichts über den Ablauf. Es waren eine Menge von Prozeduren. Wir waren angekommen. Der Arzt verbrachte viel Zeit im Gespräch mit uns. Sie haben uns lange erklärt, aus was bestehen bestimmte Prozeduren, therapeutische Prozeduren und sie haben uns, das am besten geeignete Programm für die Behandlung unseres Sohnes vorgeschlagen. Unser Sohn hat mit den Angestellten Zusammengearbeitet. Der Grund, warum ich dieses Zeugnis hinterlassen will ist, dass ich als Elternteil, andere Eltern, die ein ähnliches Problem haben, beraten will den Weg für Ihr Kind zu wählen. Nach 14 Tagen ist mein Sohn nicht derselbe mit dem ich ins Krankenhaus kam. Obwohl die Entgiftung gemacht worden ist, psychisch war er noch drogenabhängig. Er war heroinabhängig. Aber, wie es geschieht bei den meisten der Drogenkonsumenten, hat er auch andere Drogen probiert. Erst jetzt, nach all diesen Prozeduren, fühlt er sich endlich gerettet von den ständigen Verlangen, den die Droge im menschlichen Gehirn erzeugt hat. Wir haben uns am meisten bemüht die psychische Abhängigkeit zu stoppen, um das Verlangen nach Drogen zu löschen. Ich glaube, dass wir dieses Mal geschafft haben, die meisten Teile seiner Abhängigkeiten zu heilen, zumindest hat er uns heute Morgen gesagt, dass als er aufwachte nicht über die Droge geredet hat und spürte nicht den Wunsch nach Drogen, denn es gibt zwei Aspekte der Auswirkung von Drogen. Der erste Aspekt ist der körperliche, der andere ist die Art, in der Drogen den Geist und Psyche beeinflussen und wie mein Sohn ein paar Mal die Entgiftung allein durchgezogen hat, und schaffte es viele, viele Male von den Drogen wegzukommen, aber am Ende würde er wieder Rückfällig, stellten wir fest, dass er körperlich sich selbst recht gut disziplinieren konnte, für zehn bis vierzehn Tage, um die Entgiftung zu Ende zu führen. Wir dachten, dass, da, wie ich bereits gesagt habe, gelang es ihm, sogar 3 Jahre clean zu bleiben, aber letztendlich würde er Rückfällig, möglicherweise müssen wir ihn nicht nur in Bezug auf Körper helfen sondern auch in Bezug auf das Bewusstsein und die Psyche. Also beschlossen wir, diese Art der Therapie zu versuchen. Wir sind zufrieden mit dem Resultat und so wenden Sie sich bitte, falls Sie Unterstützung benötigen, rufen Sie diese Ärzte an und sie werde Ihnen die geeignete Therapie empfehlen für das, was Sie benötigen und welche entspricht dem Fall Ihres Kindes. Als wir hier ankamen, wussten wir nicht wie der Programm für unser Kind aussehen wird. Die Ärzte wählten den Programm aus. Er machte auch die Ibogain Therapie und viele weitere. Momentan fühlt er sich selbstbewusst und kann sich der Welt wieder anschliessen und weiterhin auf die persönliche Entwicklung arbeiten, das er sich gut fühlt in seiner Familie und dass er eine Karriere macht. Er wird versuchen, eine neue Seite in seinem Leben aufschlagen und wir hoffen das Beste für ihn, beginnend mit diesem Augenblick. Wieder einmal möchte ich den Ärzten danken. Vielen Dank!
Auf unserer Klinik für die Behandlung von Drogenabhängigkeit waren bisher Patienten aus Deutschland und Österreich, aus folgenden Städten:Linz, Klagenfurt, Berlin, Baden, Munich, Bremen, Styria, Tyrol, Vöcklabruck, Hesse, Saxony, CarinthiaInnsbruck, Zürich, Klagenfurt, Salzburg, Wien, Graz, ...