Subutex entzug

Subutex Entzugserscheinungen 

Das Problem ist, dass Subutex selbst, da es teilweiser Opioid Agonist ist, Suchtpotenzial hat und nach längerem Gebrauch unweigerlich zur Sucht führt. Die unkontrollierte Einnahme von Subutex verursacht eine typische Opioid Abhängigkeit, diese wiederum erfordert eine zweite Entgiftung. Die Person kann die Heroinsucht loswerden, um dann Subutex süchtig zu werden. Die Eigenschaften der Subutex Sucht sind ziemlich gleich wie die einer anderen Opioid Sucht. Subutex ist ein lang wirkendes Opioid. Es bleibt bis zu 48 Stunden im Körper. Die Entzugserscheinungen von Subutex sind vergleichbar mit denen von anderen Opioiden: Muskelschmerzen, Kopfschmerzen, kalte Schweißausbrüche, Magenschmerzen, Durchfall, Fieber, Schlaflosigkeit, emotionale Störungen wie Depression und rasche Stimmungsschwankungen. Die Intensität des Subutex Entzugs ist in der Regel geringer als die von anderen Opioiden, aber sie dauert viel länger (bis zu mehreren Wochen), so dass der Prozess der Entgiftung sehr qualvoll und ärgerlich für den Patienten sein kann. Die lange Dauer und Beharrlichkeit des Entzugs von Subutex, sind oft die Ursache eines Rückfalls. Die verbleibende Depression, Schlaflosigkeit und Schwäche können über Monate anhalten.

Die Tatsache, dass Subutex weniger kostet als Heroin und man es leichter bekommt, hat in verschiedenen Ländern (Europa, Indien, Südafrika, Australien) zu einer illegalen Nutzung geführt.
 

Die Behandlung der Subutexabhängigkeit kann erfolgreich sein.

subutex entzugDie OST (Opioid - Substitutionstherapie) ist nicht für die Subutex Suchtbehandlung geeignet. Unsere Klinik bietet die schnelle Subutex Entgiftung und die Naltrexon Therapie als die wirksamsten und effizientesten Methoden zur Behandlung der Subutex  Sucht an. In vier bis sechs Behandlungstagen im Krankenhaus wird der Patienten von der Droge gereinigt. Der forcierte Subutex Entzug wird unter Narkose mit spezifischen Medikamenten durchgeführt, um die Entzugserscheinungen zu minimieren. Wir kontrollieren die Sucht in einer sehr vertraulichen, modernen Krankenhaus-Umgebung, in der alle Sicherheitsmaßnahmen getroffen werden. Wir empfehlen dringend, dass unsere Patienten nach der Entgiftung für mindestens 6 bis 12 Monate unter Naltrexon Schutz bleiben, um das drogenfreie Leben zu untermauern. Darüber hinaus sollte die Behandlung von Subutex Sucht in Kombination mit anderen medizinischen, sozialen und psychologischen Programmen angewendet werden.