Behandlung mit naltrexon implantat therapie

Naltrexon implantat gegen drogensucht

Drogenabhängigkeit ist eine Krankheit. Die meisten Menschen, die unter einer Drogenabhängigkeit leiden, können nicht ohne ärztliche Hilfe gesund werden. Es gibt drei gleich wichtige Teile in der Behandlung der Drogenabhängigkeit:

- Medikation
- Beratung
- Unterstützung durch die Familie.
naltrexon therapie

                            Naltrexon implantat | Verwandten Artikeln :

     naltrexon implantat, drogen implant, heroin implantat, naltrexon drogenentzug,
     implantat gegen drogensucht, implantat drogensuchtnaltrexon preis

 


Naltrexon Therapie

Naltrexone ist ein Medikament zur Behandlung der Opioidabhängigkeit
Naltrexon ist ein lang wirkender Opioid Antagonist. Es wirkt hemmend auf die Opioid Rezeptoren im Gehirn und hemmt deswegen die Wirkung von Heroin und anderen Opioiden. Menschen, die Naltrexon nehmen, können nicht das Gefühl des "high" seins durch Heroin erreichen. Naltrexon produziert weder eine Euphorie, noch eine neue Sucht. Aus diesem Grund ist Naltrexon keine Ersatz Therapie, in der eine süchtig machende Droge gegen eine andere (wie Methadon oder Buprenorphin / Subutex) ausgetauscht wird. Aufgrund des Fehlens süchtig machender Eigenschaften, bekommt man mit Naltrexon keine Entzugserscheinungen, wenn man mit der Medikation aufhört.

Die Naltrexon Behandlung ist die beste Wahl für Personen, die einen Opioidentzug gemacht haben und hoch motiviert sind, in einer stabilen Lage zu bleiben. Aufgrund der prophylaktischen Eigenschaften, ist das Naltrexon Programm die beste Option, um das Rückfallrisiko auf die Opioid Nutzung zu mindern. Dennoch ist Naltrexon kein Wundermittel. Der Erfolg der Naltrexon Behandlung hängt auch von dem persönlichen Engagement der Person und von dem Grad der ihr zur Verfügung stehenden Unterstützung ab.

Naltrexon heilt nicht das Verlangen nach Drogen. Aus diesem Grund und um das beste Ergebnis in der Naltrexon Therapie zu erreichen, wird dem Patienten empfohlen, an einem Behandlungsprogramm teilzunehmen, das sich sowohl mit den körperlichen und den psychischen Aspekten der Drogenabhängigkeit befasst. Es wird auch empfohlen, sich dem Umfeld, in dem Drogen leicht erhältlich sind, fernzuhalten.

Die Naltrexon Behandlung hilft nicht jedem Drogenabhängigen. Es gibt zwei bestimmte Kriterien, ob eine Person für das Naltrexon Therapie in Frage kommt.

  1. Die Person muss vor der Behandlung für mindestens 7-10 Tage opioidfrei sein. Der Urintest auf Opioide muss negativ sein. Der Patient muss einen Naloxon  Verträglichkeitstest bestehen, in dem er eine intravenöse Injektion mit Naloxon (kurz wirkender Opioid Antagonist) erhält und für 20 Minuten überwacht wird, ob er Entzugserscheinungen aufweist. Hat er keine Entzugserscheinungen, bedeutet es, dass der Körper sauber von Opioiden ist. Ansonsten wäre das Risiko unmittelbare akute Entzugserscheinungen nach dem Erhalt der vollen Dosis Naltrexon zu bekommen sehr hoch.
  2.  Die Person muss frei von Leberschäden sein, wie eine akute Hepatitis oder Leberzirrhose.

Naltrexon ist in Tablettenforum, als ‘Depot’ (langsam wirkenden) Injektion oder Implantat erhältlich.

naltrexon implant procedureDie Naltrexon Erhaltungsdosis ist 50 mg täglich. Die Einhaltung der oralen Medikation kann bei einigen Patienten mit mangelnder Bereitschaft zur Behandlung schwierig sein. Die Depot Injektion ist eine speziell entwickelte, sterilisierte ölige Form von Naltrexon zur intramuskulären Anwendung. Das Naltrexon wird so über einen Monat lang langsam frei gegeben. Der Vorteil dieser Langzeitform von Naltrexon ist, dass es keine chirurgischen Komplikationen gibt.

Die Naltrexon Implantate haben die Form von kleinen Pellets, die unter die Haut im Bauchbereich implantiert werden. Die Implantate lösen zum richtigen Zeitpunk kontrollierte Menge Naltrexon in den Körper des Patienten ab. Der opioid blockierende Effekt ist abhängig von der Art des Implantates und kann für 2, 3, 6 und 12 Monate anhalten. Die Implantation eines Pellets ist ein kleiner chirurgischer Eingriff, der unter örtlicher Betäubung durchgeführt wird. Die Pellets werden in einen 1,5 cm breiten Hautschnitt eingesetzt und die Wunde wird mit zwei Stichen zugenäht. Die Operation dauert nur 10 Minuten. Gelegentliche lokale Entzündungen der Implantationsstelle sind möglich, aber sie reagieren gut auf Antibiotika oder Entzündungshemmer.

Mit einem Implantat besteht keine Notwendigkeit, sich an die tägliche Naltrexon Tablette zu erinnern. Der Patient hat einen ständigen Naltrexon Schutz gegen Opioide. Dieser wichtige Faktor ermöglicht es dem Behandelten frei von Opiaten zu bleiben. Wir raten unseren Patienten die Implantate alle drei Monate, nach dem ersten Teil, für mindestens 12 Monate zu erneuern. Die Naltrexon Behandlung kann Monate und Jahre andauern - so lange wie sie notwendig ist, um Rückfälle zu vermeiden. Die Länge der Behandlung hängt von der individuellen Situation ab.

Normalerweise wird Naltrexon im Allgemeinen gut vertragen. Es gibt jedoch einige Nebenwirkungen. Die häufigsten Nebenwirkungen sind: leichte Schlafstörungen, Angstzustände, Hautausschlag, Übelkeit, Appetitlosigkeit, verminderte Energie und Kopfschmerzen. Die meisten dieser Symptome treten meistens während der ersten Woche der Behandlung auf.

Es gibt nur einige wichtige Momente, in der der Patient, der die Naltrexon Therapie macht, aufpassen muss.

1. Während die Person Naltrexon nimmt, wirken Opioid Schmerzmittel nicht, aufgrund der blockierenden Wirkung der Opioid Rezeptoren. Wenn aus irgendwelchen Gründen, die Person ein starkes Schmerzmittel nehmen muss, muss eine andere Art Schmerzmittel verschrieben werden. Eine Notfallkarte ist eine gute Möglichkeit, um das medizinische Personal zu informieren, dass der Patient Naltrexon erhält.

2. Es besteht die Gefahr einer Überdosierung. Während eine Person auf Naltrexon ist, kann sie nicht mit der "üblichen" Dosis Heroin high werden. Wenn sie allerdings die Heroindosis erhöht, läuft sie Gefahr einer Überdosierung. Eine Überdosierung kann auch auftreten, wenn die Person eine "übliche" Dosis Heroin nimmt, entweder da die Naltrexon Dosis nicht eingenommen wurde oder weil die Person Naltrexon nicht mehr einnimmt. Zur Überdosis kommt es aufgrund der reduzierten Toleranzwirkung.

Das Naltrexon Therapie funktioniert am besten, wenn es in Verbindung mit einer umfassenden Behandlung, wie z. B. Anti   Suchtdruck  Therapie, psychologische Therapie, Beratung und unterstützende Gruppentherapie verwendet wird.

Heutzutage wird das Naltrexon Therapie als die effektivste Behandlung zur prophylaktischen Heilung und Genesung aus der Opioid Sucht angesehen.

Naltrexon implantate Preise

Naltrexon Implantat preise für 2 Monate 

Naltrexon Implantat preise für 3 Monate  

Naltrexon Implantat preise für 6 Monate  

Naltrexon Implantat preise für 12 Monate 

Auf unserer Klinik für die Behandlung von Drogenabhängigkeit waren bisher Patienten aus Deutschland und Österreich, aus folgenden Städten:Linz,Bremen, Styria, Klagenfurt, Tyrol, Berlin, Baden, Munich, Innsbruck,Wien, Graz, Zürich, Klagenfurt, Salzburg, Vöcklabruck, Hesse, Saxony, Carinthia...

 

Verwandten Artikeln | Naltrexone:

  • Naltrexone ist ein Medikament zur Behandlung der Opioidabhängigkeit. 
  • Die Drogenrehabilitation ist ein Prozess in der psychologischen Behandlung, für Menschen mit einer Sucht nach psychoaktiven Substanzen.
  • Der Drogenentzug zu hause bezieht sich auf den Reinigungsprozess des Körpers von Giftstoffen, die sich dort wegen des Drogenkonsums angesammelt haben.
  • Drogenabhängigkeit ist eine Krankheit. 
  • Drogenentgiftung ist keine Heilung von einer Drogensucht. Er ist nur der erste Schritt auf einem langen Weg des Suchtbehandlungs-Prozesses.
  • Heutzutage ist die Ibogain Therapie eine alternative Methode des Drogenentzugs und der Behandlung von Drogenabhängigkeit, vor allem von  Opioid (Heroin)  Sucht.