Krankenhaus

Drogenrehabilitation

 1. Unsere Klinik ist ein modernes medizinisches Zentrum in dem Alkoholismus und Drogenabhängigkeit behandelt wird.


In unserer Klinik verwenden wir das volle Arsenal an neuesten medizinischen Techniken, um die Opioid - Abhängigkeit mit allen Arten der Opioid - Entgiftung und der Therapie der psychischen Abhängigkeit zu behandeln.

Wir bieten den forcierten Opioidentzug, den Subutex (Buprenorphin) - Opioidentzug, den Ibogain - Opioidentzug, den Neuro - Jet - Opioidentzug, den medizinischen Standard - Opioidentzug (Clonidin-Naloxon-Protokoll), Opioidentzug mit Hilfe der efferenten Entgiftungsmethoden  (Plasmaphere / Hemosorption, Laser - Therapie, Quanten - Hämotherapie), Neuro Elektrische Therapie (NET), Xenone Therapie, Kryotherapie.

Unsere Klinik arbeitet mit den weltweit renommierten Spezialisten im Bereich der Suchtmedizin wie Nazaralijev, Waismann, Guberman und anderen, zusammen. Unsere Spezialisten nehmen regelmäßig an internationalen medizinischen Kongressen und Symposien teil, die den verschiedenen Suchtproblemen gewidmet sind (Budapest 2008, Mailand 2009, San Francisco 2010, etc.). Das Klinikpersonal besteht aus hoch qualifizierten Fachkräften aus verschiedenen Fachrichtungen: Psychiater, Neurologen, Addiktologen, Anästhesisten, Psychologen.

 

2. Die Klinik verfügt über die modernsten medizinischen Geräten, die für die Prozesse der Behandlung und Diagnostik erforderlich sind,

einschließlich Apparate für die ständige Überwachung von Blutdruck, Herzfrequenz, Atemfunktionen, Sauerstoff-Sättigung im Blut, EKG. Zum breiten Spektrum der medizinischen Behandlung gehören: tragbare, elektronische Neuro-Jet-Geräte und Vorrichtungen zur Trans-Kranial-Neuro- Elektrostimulation, die die Aufgabe haben, die Synthese aus natürlichen Endorphinen in dem Gehirn des Patienten zu verstärken und die Entzugserscheinungen von der Droge zu mindern, was eine baldige Erholung erleichtert; Gas-Maschinen für die Xenon-Therapie, computergesteuerte Vorrichtung für die Audio-Visuelle Gehirn Stimulation, Augen-Bewegungs-Integrator und andere medizinische Geräte, die nicht nur eine deutliche Verringerung des Verlangens nach Drogen erreichen, sondern auch zu einer Verbesserung und Stabilisierung der geistigen Aktivität der Patienten beitragen.

 

3. Eine einzigartige Methode, um wirksam das Verlangen nach Drogen zu reduzieren.

Alle langen Gesprächen über die nachteilige Wirkungen der Droge, führen, auch wenn sie von den besten Psychotherapeuten durchgeführt werden, zu unzureichenden Ergebnissen. Während einer Sitzung kann ein Süchtiger aufrichtig bestätigen, dass er mit der Einnahme der Droge aufhören muss, aber noch am selben Abend wird er die Droge wieder nehmen. Dies geschieht, weil sein Verlangen nach der Drogen viel mächtiger ist, als sein verletzter volitionaler Mechanismus. Aus diesem Grund versucht die moderne Medizin effektive Werkzeuge zu finden, um jene tiefen Schichten der menschlichen Psyche zu erreichen, um das gebildete Verhaltensmodell zu beeinflussen und um die süchtig machenden Gewohnheiten zu löschen, damit es dem Individuum gelingt, die Kontrolle über seine Gedanken und sein Verhalten wieder zu erlangen. Dieses Ziel kann man mit speziellen audio - visuellen Informationsvorgängen erreichen, bei denen die pathologischen interneuronalen Verbände in dem Gehirn des Patienten zerstört werden, die dafür verantwortlich sind, dass das Verlangen nach Drogen entsteht. Dieses Verfahren wird nur ausgeführt, wenn sich der Patient in einer Art medizinischen Schlafs befindet, damit die akustischen und visuellen Signale tief in das Gehirn des Patient treffen, um effektiv die Gehirn- Struktur und Bahnen zu beeinflussen, wo sich das Suchtgedächtnis befindet.

4.Wir bieten verschiedene Rehabilitationsprogramme für alle unterschiedlichen Intensitäten der Sucht und Persönlichkeiten an.

 Unser Team aus professionellen Psychotherapeuten, klinischen Psychologen und Pädagogen wurde in den besten Reha- Zentren in Europa und den USA geschult, die auf die Behandlung und Rehabilitation von Alkohol-und Drogenabhängigkeit und emotionale und psychische Störungen wie Depressionen (Dual-Diagnose) spezialisiert sind.

Ihre Aufgabe ist es, die psychologische Diagnostik durchzuführen, um die Wurzeln der Sucht zu entdecken, um in den Geist des Patienten ein Adäquat zu bilden und um mehr über die Beziehung zu seinen / ihren früheren Problemen und Fehlern zu erfahren. Das Verhaltens- Beratungs- Programme lehrt den Patienten auch ein Leben ohne Drogenkonsum zu genießen, sie erhöhen die Motivation des Patienten für ein nüchternes Leben und schaffen einen Mechanismus, der sie vor Rückfällen schützt. Unsere psychologische Rehabilitations - Programme machen den Übergang zu einem drogenfreien Leben zu einen reibungslosen Ablauf. 


5. Naltrexone - Blockade.

Die Idee der "pharmakologischen Isolation" in Bezug auf die Behandlung und Prävention der Sucht ist seit langer Zeit bekannt. Die pharmakologische Blockade (in anderen Worten, ein chemischer Schutz gegen die Droge, aufgrund der ständigen Präsenz eines Droge –Antagonisten im Körper), ermöglicht es dem Einzelnen, sozial aktiv zu bleiben und nicht von der Gesellschaft isoliert zu werden, welche leider voll von Drogen ist.

Ein Anti - Drogen Wirkstoff (im Fall einer Opiat - Abhängigkeit ist dies ein vollständiger Opioid-Antagonist - Naltrexon), in Form von einer Langzeit Injektion oder einem Pellet, der dem Körper verabreicht wird. Naltrexon blockiert effektiv die Opioid - Rezeptoren im Gehirn des Patienten und neutralisiert damit die Wirkung von Opiaten (Heroin, Morphium und etc.) oder verursacht sehr unangenehme und manchmal gefährliche Symptome, ähnlich wie denen bei einem Drogen-Entzug. Zahlreiche Studien und wissenschaftliche Forschungen wurden weltweit durchgeführt, nachdem die ersten Ergebnisse von Naltrexon eine hohe Wirksamkeit in Bezug auf die Opioid - Suchtbehandlung und einen zuverlässigen Schutz vor Rückfällen erwiesen haben.

 

6. Erhaltungs Therapie.

Der volle Behandlungszyklus besteht aus zwei Phasen: eine Phase ist die stationäre Behandlung (14 Tage) und eine Phase der ambulanten Behandlung (12 Monate). Das bedeutet, dass nach dem Erreichen der erwünschten Resultate während der stationären Phase ein Patient die ambulante Phase beginnt, mit der Aufgabe, das erreichte Ergebnis für ein Jahr beizubehalten. Einmal im Monat muss der Patient kommen, damit unser Arzt eine Beurteilung über seinen aktuellen physischen und psychischen Zustand machen kann. Während der Kontrolle spricht der Arzt mit dem Patienten und seinen Angehörigen, erhält Informationen über die physische und psychische Verfassung des Patienten während des letzten Monats, führt einen Drogen-Urin-Test durch und korrigiert die Therapie, wenn es notwendig ist. Im Falle von negativen Veränderungen: Depression, unkontrollierbares Verhalten, Verlangen nach Drogen, Schlafstörungen usw. muss der Patient die Klinik sofort kontaktieren.

7. Langzeit - Rehabilitation.

Narkotika zerstören häufig in einem solchen Ausmaß das Leben einer Person, dass sie sich mehrere Monate erholen muss, um körperliche und geistige Kraft  zu tanken, die für ein neues drogenfreies Leben erforderlich sind. Wir bieten Ihnen verschiedene Möglichkeiten einer langfristigen Rehabilitation in Reha - Zentren und  - Gemeinden in Serbien, Bosnien, Kroatien, Montenegro, Italien, Schweiz und Spanien an.

Während eines Zeitraums von 15 Jahren haben sich Tausende von Patienten einer klinischen Behandlung in unserer Klinik unterzogen. Unter ihnen sind Russen, die Bürger aus den Republiken der ehemaligen Sowjetunion, Serben, Kroaten, Italiener, Griechen, Bulgaren, Ungarn, Österreicher, Australier, Menschen aus den USA, Großbritannien, Deutschland, VAE und andere.

Unser engagiertes Team aus erfahrenen Fachleuten verpflichtet sich dazu, die effektivste Behandlung zur Verfügung zu stellen und Ihnen zu helfen, ein exzellentes nüchternes Leben zu beginnen.