Iboga: Kokainsucht Behandlung

 

Also, ich komme aus Deutschland, bin seit circa 20 Jahren Kokain-süchtig…gewesen. Ich habe von der Klinik über das Internet erfahren. Ich hatte vorher von Ibogain gehört und bin über dieses Stichwort Ibogain auf eure Klinik gestossen. Und..ja! so bin ich hier gelandet.

Ok. Wie fühlst du dich nach den Behandlungen?

Nach den Behandlungen? Ich fühle mich clean, also ich fühle mich in der Lage, meinen Alltag ohne Kokain jetzt zu bewältigen. Das hätte ich mir vorher nicht vorstellen können. Ja, also, ich fühle mich wirklich clean. Und gewappnet für ein neues Leben.

Was war die wichtigste Prozedur für dich? Was denkst du? Was war das wichtigste an der Behandlung bei uns überhaupt?

Das wichtigste ist..das kann man nicht getrennt sehen. Das ..das ist die Gesamtheit der Behandlung gewesen. Also, alle Therapien zusammen. Man kann jetzt nicht das Ibogain als einziges ausschliessen, Ibogain allein würde nicht helfen, das waren die ganzen anderen.. die Aversionstherapie, alle…alle Therapien zusammen.

Was waren deine Erwartungen von den Behandlungen in unserer Klinik und in welchem Masse sind sie erfüllt worden?

Also, da das schon ein bisschen was kostet hier, waren meine Erwartungen eigentlich sehr hoch, dass hier wirklich was passiert, dass ich zumindest eine Zeit clean bleibe. Und…aber jetzt bin ich mir sicher, ich bleibe nicht nur eine Zeit clean, ich werde clean sein.

Würdest du unsere Klinik weiterempfehlen?

Auf jeden Fall.

Was wären deine Pläne nach der Behandlung?

Mein Leben neu umstrukturieren. Ich habe einen neuen Job danach. Auch dafür habe ich das getan. Ja…meinen Alltag ohne Drogen bewältigen.